Regelwohngruppe -Lebensbaum

Die Wohngruppe Lebensbaum hat sich den gleichnamigen Baum als Motto pädagogischer Arbeit gesetzt. Die Klienten der Wohngruppe sollen Gelegenheit bekommen sich emotional zu festigen, ihre Wurzeln zu finden und sich entsprechend ihrer Möglichkeiten gesund zu entfalten. Die Bewohner sind Kinder und Jugendliche im Schulalter, teilweise auch mit leichter geistiger Behinderung. Das Aufnahmealter liegt in der Regel zwischen 6-14 Jahren.

Schwerpunkte pädagogischer Arbeit sind

 

Pädagogik des Schonraums:

Verstärkte Bezugsarbeit, Wohlfühlabende, Vorleseabende, Spieleabende

Kreativangebote:

Töpfern, Malen, periodisch kunsttherapeutische Angebote, Basteln u.ä.

Gartenpädagogik:

Ein Teil des Geländes ist eigens für den Zier- und Nutzgarten der Gruppe eingerichtet

Erlebnispädagogik:

Wochenendangebote, gruppenübergreifende Angebote

Tier Mensch Kontakte:

Kleintiergehege mit Bezugstier

Reittherapeutische Angebote:

Wochenstunden und Reiterlager

Platzzahl: 9
Betreuungsschlüssel: 1:1,8
Team: HeilpädagogInnen, Erzieherinnen

Freie Plätze | Stand 11.11.2021

Anne Kathrin Franke

Gruppenleitung

Telefon: 0228/933993- 25
Fax: 0228/363790

Sabine Weber

Telefon: 0228/933993- 25
Fax: 0228/363790

Patrick Glowienka

Telefon: 0228/933993- 25
Fax: 0228/363790

Jana Wittenbrink

Telefon: 0228/933993- 25
Fax: 0228/363790

Julia Weiß

Telefon: 0228/933993- 25
Fax: 0228/363790

Elke Quednau

Telefon: 0228/933993- 25
Fax: 0228/363790

Monika Behrend

Telefon: 0228/933993- 25
Fax: 0228/363790

Sie wünschen die Leistungsbeschreibung und das Konzept als Download, so klicken Sie bitte auf folgenden Links:

Leistungsvereinbarung Lebensbaum

Konzept Lebensbaum